Die BBG: wirtschaftlich – sozial – ökologisch

„Der Schlüssel zu Ihrem Traum“ – seit 1968 lebt die Böblinger Baugesellschaft für dieses Motto. Sie hat in diesem Zeitraum hunderten von Erwerbern sowie tausenden von Mietern im wahrsten Sinne des Wortes den Schlüssel zu ihren persönlichen Wohnträumen überreicht. Die Unternehmensphilosophie ist in der Gründungsurkunde der BBG festgelegt: Als kommunales Wohnungsunternehmen soll sie breite Schichten der Bevölkerung mit bezahlbarem Wohnraum versorgen. Auch wenn sich seit 1968 die Vorzeichen verändert haben, fühlt sich die BBG diesem Anspruch bis heute verpflichtet. Trotz gestiegener Grundstückspreise und Baukosten bezieht sie bis heute auch die Menschen in ihre Versorgungspflicht ein, die sich aus eigener Kraft nicht am freien Wohnungsmarkt behaupten können. Gleichzeitig ist die BBG aber ein leistungsfähiges Wohnungsunternehmen, das erfolgreich und betriebswirtschaftlich effizient arbeitet.

collage_ueberuns.jpg

Partner der lokalen Wirtschaft – Partner der Stadt Böblingen

Ökonomisches Handeln und soziales Denken sind für die BBG kein Widerspruch. Als großer Auftraggeber ist sie ein wichtiger Partner vieler regionalen Handwerks-, Fach- und Dienstleistungsbetriebe und sichert entsprechend viele Arbeitsplätze. Sie versteht sich auch als Partner der Stadt Böblingen. Die BBG bringt sich aktiv in die Stadtentwicklung ein. Mit innerstädtischen Neubaumaßnahmen und der Modernisierung von Bestandsgebäuden und deren Außenanlagen werden bestehende Wohnquartiere im Stadtgebiet aufgewertet. Durch die Verbesserung des Lebensumfeldes und die Bereitstellung von zeitgemäßem Wohnraum beteiligt sich die BBG an der Daseinsvorsorge der Stadt. Zu dieser gehört für die BBG auch der Schutz der Umwelt. Energieeffiziente Neubauten und energetische sanierte Bestandsimmobilien leisten einen wichtigen Beitrag zur spürbaren Verringerung der CO2-Emission und somit zum lokalen Umweltschutz.

Die Organe der Gesellschaft

Der Aufsichtsrat der BBG

Wolfgang Lützner

Oberbürgermeister, Vorsitzender

Hans-Dieter Schühle

Geschäftsführer, stellvertretender Vorsitzender

Heidrun Behm

Studiendirektorin a. D.

Tobias Heizmann

Bürgermeister

Wolfgang Hensel

Dipl.-Verwaltungswirt (FH Polizei)

Jutta Jach

Rentnerin

Christine Kraayvanger

Bürgermeisterin

Stefan Kubach

Werbetechnikmeister

Helmut Kurtz

Studiendirektor a.D.

Rainer Löffler

Krankenpfleger

Ingrid Stauss

Geschäftsführerin

Florian Wahl

Landtagsabgeordneter

Die Geschäftsführer

Rainer Ganske

Geschäftsführer

Gesellschafter

Stadt Böblingen (98,25 %)
Gemeinde Schönaich (1,75 %)

ueber-uns_BB-Logo_455x200.jpg
ueber-uns_schoenaich-Logo_455x200.jpg

Die Böblinger Baugesellschaft mbH auf einen Blick

Gründung

  • am 08. November 1968
  • 98,25 % Tochtergesellschaft der Stadt Böblingen, 1,75 % Tochtergesellschaft der Gemeinde Schönaich

Personal

  • 15 kaufmännische Mitarbeiter
  • 8 technische Mitarbeiter
  • 4 Auszubildende
  • 20 Hausmeister und Reinigungskräfte

Eigener Bestand

  • ca. 1.200 Wohnungen
  • ca. 25 Gewerbeeinheiten
  • ca. 1.400 Garagen/Stellplätze

Bestand in Verwaltung

  • ca. 65 Wohneigentümergemeinschaften mit ca. 1.600 Wohneinheiten
  • ca. 75 Gewerbeeinheiten
  • ca. 1.800 Garagen/Stellplätze