Leben und Wohnen in Böblingen

Die Große Kreisstadt Böblingen, nur rund zwanzig Kilometer südwestlich von Stuttgart gelegen, bildet zusammen mit Sindelfingen das Mittelzentrum für die umliegenden Gemeinden. Verkehrsanbindung und Infrastruktur von Böblingen sind beispielhaft.

So liegt etwa der Kreuzungspunkt zwischen den wichtigen Bundesautobahnen A8 und A81 (Karlsruhe–München / Singen–Heilbronn) unweit in nordöstlicher Richtung. Zudem ist Böblingen an das S-Bahnnetz der Landeshauptstadt angeschlossen: Die Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Stuttgart dauert ebenso wie der Transfer zum Stuttgarter Flughafen nur jeweils rund 20 bis 25 Minuten. Im Stadtgebiet selbst verkehren zahlreiche Buslinien.

BB-Kaufzentrum-Luftbild-Seen.jpg

Wohn- und Lebensqualität in Böblingen

Natur und Landschaft – in Stadt und Umgebung, dazu ein Stadtpark mit zwei im Rahmen der Landesgartenschau großzügig neu gestalteten Seen mit Uferpromenade und einem Stadtgarten, der sich fast bis zu den Obstbaumwiesen am Rande des Naherholungsgebiets Schönbuch hinzieht, das ist Böblingen.

Die Innenstadt mit ihrem wunderschön sanierten Altstadtkern, mit zahlreichen Fachgeschäften, Einkaufszentren und einem vielfältigen regionalen und internationalen Gastronomie-Angebot lädt zum Bummeln und Einkaufen, zum Schauen und Genießen ein. Aber auch Kunst und Kultur kommen in Böblingen keinesfalls zu kurz.

Junge Familien werden die zahlreichen Aktionseinrichtungen vom Kinderspiel- bis zum Bolzplatz schätzen lernen, den Böblinger Walderlebnispfad besuchen oder in einem der Frei- oder Hallenbäder Spaß finden. Besonderes Highlight für alle: die Mineraltherme Böblingen. In stilvoller Architektur, mit attraktiven Wasserangeboten sowie mit vielfältigen Themensaunen und Dampfbädern ist Erholung und Entspannung garantiert – der Gesundheit zuliebe.

RTEmagicC_878b627d5c.jpg.jpg
RTEmagicC_c635edfd3f.jpg.jpg
RTEmagicC_027f749d68.jpg.jpg

Wohnen und arbeiten in Böblingen

Böblingen gehört zur Kernregion Stuttgart und mithin zu einem der stärksten Wirtschaftsräume Europas. Nicht von ungefähr ist dieser Standort besonders bevorzugt von zukunftsorientierten Firmen, etwa von der Computerindustrie (IBM, Hewlett-Packard) oder von der Automobilbranche (Daimler AG).

Zahlreichen Bildungs- und Kultureinrichtungen Böblingens offerieren darüber hinaus ein differenziertes Programm. Weiterführende und berufliche Schulen bilden im Verbund mit der Stadtbibliothek, der Musik- und Kunstschule und der Volkshochschule ein breites Spektrum zur Aus- und Weiterbildung sowie zur Freizeitgestaltung direkt vor Ort. Kurz: Böblingen lohnt sich allemal.